Vorstellungen im freien Verkauf

Gastspiele werden nicht veröffentlicht

 

Nächste Veranstaltungen:

07. 12. 2022 - 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

 

08. 12. 2022 - 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr

 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Körpersprache verstehen

WDA1KW~V

Workshop oder Vortrag zum Thema Körpersprache

 

Mehr als 80% der menschlichen Kommunikation ist nonverbal. Insbesondere die Körpersprache ist bedeutsam.

 

„Körpersprache verstehen“ beschäftigt sich mit der Analyse von Körpersprache und gibt den Teilnehmer*innen Gelegenheit sich ihrer eigenen Körpersprache bewusster zu werden.

Dabei wird insbesondere auf den Hintergrund bzw. Arbeitskontext der Zielgruppe eingegangen.

 

Geeignet für Jugendliche und für Erwachsene.

Inhalte

Jugendliche:

Der Workshop kann den jeweiligen Bedürfnissen der Teilnehmer*innen angepasst werden.

Basic:

Grundlagen und Elemente der Körpersprache.

Selbst- und Fremdwahrnehmung.

Optional:

Bedeutung von Körpersprache im Gespräch: z.B. in Bewerbungssituationen.

Flirten, klar machen, baggern, belästigen - Körpersprache, kann den Unterschied machen.

Bedeutung von Körpersprache in Not- und Bedrohungssituationen (Zivilcourage).

Aggression.

Eskalation und Deeskalation.

 

Erwachsene:

Der Workshop kann den jeweiligen Bedürfnissen der Teilnehmer*innen angepasst werden.

Basic:

Grundlagen und Elemente der Körpersprache.

Selbst- und Fremdwahrnehmung.

Optional:

Körpersprache im Arbeitskontext der Teilnehmer*Innen.

Bedeutung von Körpersprache im Gespräch: z.B. in Bewerbungssituationen.

Bedeutung von Körpersprache in Not- und Bedrohungssituationen (Zivilcourage).

Aggression.

Eskalation und Deeskalation.

 

Pädagogen:

Der Workshop kann den jeweiligen Bedürfnissen der Teilnehmer*innen angepasst werden.

Basic:

Grundlagen und Elemente der Körpersprache.

Selbst- und Fremdwahrnehmung.

Optional:

Körpersprache im Arbeitskontext der Teilnehmer*Innen.

Körpersprache in schwierigen Gesprächssituationen, in Kombination mit Gesprächsführungstechniken (Emphatische- und Konfrontative Gesprächsführung).

Körpersprache und Gewalt:

Körpersprache im Umgang mit Gewalttätern.

Bedeutung von Körpersprache in Not- und Bedrohungssituationen (Zivilcourage).

Aggression.

Eskalation und Deeskalation.

 

Methoden:

Vortrag, Demonstration, einfache Übungen, gegebenenfalls kurze Rollenspiele, Feedback.

 

Oben genannte Workshops können auch in Vortragsform zusammengefasst werden. 

Crew

Thomas Flocken

 

Thomas Flocken

Schauspieler, Regisseur, Pantomime

Fachkraft für Kriminalprävention, Fachberater für Opferhilfe,

Pädagoge für Gewaltprävention, Anti-Gewalt-Trainer (KSK®).

Julia v. Thoen

 

Julia von Thoen

Theaterpädagogin, Regisseurin

Fachkraft für Kriminalprävention, Fachberaterin für Opferhilfe,

Pädagogin für Gewaltprävention, Anti-Gewalt-Trainerin (KSK®).

 

 

Weitere Infos

Zeitumfang:

Basic: 1,5 Stunden

Workshop: 3- 5 Zeitstunden, 1- 2 Tage


Anforderung

Workshop: Möglichst großer Raum


Konditionen:

Max. 30 Personen pro Workshop.

Vorträge können nach Absprache auch für ein größeres Publikum angeboten werden.

Gage abhängig vom Zeitumfang, zuzügl. Entfernungspauschale.

Gerne erstellen wir ein Angebot.

 

Kontakt:
Tel.: 04131- 2667162
Mobil: 0174- 2493407
E-Mail: